top of page
IMG_2002.JPG

WIMPERNVERLÄNGERUNG

Pretty Lab bietet Ihnen eine professionelle Wimpernverlängerung an, die Ihren Blick attraktiver macht. Dabei bieten wir Ihnen verschiedene Methoden an, deren Ergebnisse sich in der Intensität entscheiden. Ob natürlicher Look oder glamouröser Look – mit verschiedenen Techniken erfüllen wir Ihren Traum von langen Wimpern.

Wir haben für jeden Look das passende Wimpernsortiment vorhanden. 

Wimpernverlängerung: Dienstleistungen

METHODEN DER WIMPERNVERLÄNGERUNG

Bei einer Wimpernverlängerung werden Synthetik-Wimpern mit einem speziellen, für die Wimpernverlängerung geeigneten Kleber an die Naturwimper am oberen Wimpernkranz schmerzfrei verbunden. Diese Verbindung ist weder sichtbar noch spürbar. Die professionelle Wimpernverlängerung hält einige Wochen, anschließend wird sie aufgefüllt.

Die Länge, Stärke und Biegung der Extensions wird individuell an jede Kundin angepasst.

1:1 TECHNIK

Bei der 1:1 Technik werden einzelne künstliche Wimpern auf die Naturwimpern appliziert.

Mit dieser Applikationstechnik erzielt man
ein natürlich schönes Ergebnis.
Gleich nach der Behandlung sehen die Wimpern schön lang und auch leicht geschminkt aus, sodass man auf Mascara sofort verzichten kann. Die 1:1 Technik ist besonders für Frauen geeignet, denen ihre Wimpern nur einen Tick zu wenig Fülle und Länge haben oder bereits einen starken natürlichen Wimpernbestand aufweisen.

VOLUMEN TECHNIK (2-3 D)

Bei der Volumen Technik werden 2-3 feine und leichte Extensions zu einem Fächer zusammengefügt 
und auf einer Naturwimper angebracht.

Beispielsweise werden bei der 3D-Volumentechnik jeweils drei künstliche Wimpern auf eine natürliche appliziert, was durch ihr sehr leichtes Gewicht ermöglicht wird. Dank dieses feinen Wimpernfächers wirkt die Wimpernverlängerung sehr voll. Bei wenigen oder sehr dünnen Naturwimpern empfiehlt sich die Volumentechnik.

MEGA VOLUMEN/ KYLIE

Bei der Mega Volumentechnik werden extra feinere von 4 bis 8 Wimpern aufgefächert und dann auf die Naturwimper geklebt.

Mega Volumen Technik hat verschiedene Bezeichnungen und wird oft auch Hollywood Technik genannt. 

Kylie oder „Kim K“ Effekt. Große, stachelige und dramatische Wimpern, die wie Sonnenstrahlen aussehen, beschreiben diesen Look. Das Prinzip ist eine Kombination verschiedener Wimpernlängen, Wimpernstärken und Curlungen in wechselnden Intervallen. 

0B7A0515.JPG

Dauer der Behandlung:

Je nach Technik und Anzahl der eigenen  Wimpern dauert eine Neubehandlung zwischen 1,5 bis 2,5 Stunden. Das Auffüllen dauert zwischen 1-2 Stunden. Eine Wimpernverlängerung ist Präzisionsarbeit! Gute Ergebnisse brauchen eine gewisse Zeit.

Haltbarkeit:

Die Haltbarkeit der Wimpernverlängerung hängt maßgeblich von drei entscheidenden Faktoren ab:

• Die disziplinierte Einhaltung der Pflegehinweise und Waschroutine

• Dem individuellen Wachstumszyklus und Hormonhaushalt 

• Dem regelmäßigen Auffüllen


Kontraindikationen:

Eine Wimpernverlängerung kann NICHT durchgeführt werden bei:

• Schwachen, brüchigen Wimpern 

• Chronischen sowie infektiösen Augenkrankheiten

• Dauerhafter Medikamenteneinnahme 

• Allergien auf synthetische Stoffe oder Cyanoacrylate

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

 WAS MUSS ICH VOR DEM TERMIN BEACHTEN?

  • 24 Stunden davor keine ölhaltigen Produkte im Bereich der Augenpartie verwenden, den Augenbereich am Vorabend der Behandlung nicht mehr eincremen

  • Zu jedem Termin bitte ohne Augen-Make-up oder Mascara kommen

  • Wimpern müssen zu jedem Termin sauber sein. Sind die Wimpern nicht sauber, kann es passieren, dass der Kleber nicht richtig auf der Naturwimper haften bleibt

  • Chemische Behandlungen wie Wimpernwelle/Wimpernfärbung sollten mind. 7 Tage zurückliegen.

  • Naturwimpern sollten nicht gefärbt sein

  • Vor der Behandlung bitte kein Kaffee oder Tee trinken, denn die Behandlung kann 1-2,5  Stunden dauern

WAS MUSS ICH DIREKT NACH DER BEHANDLUNG BEACHTEN?

  • Wimpernkleber benötigt 24-48 Stunden um optimal auszuhärten. Bitte solange kein Wasser oder Wasserdampf and die Wimpern lassen

  • Innerhalb der ersten 2 Tage nach der Behandlung auf Spa-Behandlungen verzichten, so wie hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit vermeiden (Sauna, Solarium, Dampfbäder)

  • Die Wimpern mindestens einmal pro Tag mit öl-freiem Wimpern Shampoo waschen  

  • Auf keinen Fall wasserfeste Wimperntusche/ Kajalstift verwenden

  • Bitte auf fett- und ölfreie Kosmetik ausweichen und den Augenbereich beim Eincremen um die Wimpern aussparen

  • Eyeliner immer vorsichtig mit einem Wattestäbchen entfernen

  • Die Augenlider nicht ziehen, rubbeln oder reiben 

  • Make-up vorsichtig und sorgfältig mit einem Make-up-Entferner auf Wasserbasis oder mit normalem Wasser entfernen

  • Alle 3-4 Wochen empfiehlt sich ein regelmäßiges Auffüllen, damit die Wimpern in einem perfekten Zustand bleiben

  • Wenn deine Wimpern zu schwach sind oder du machst die Wimpern regelmäßig jahrelang ohne Pause, empfehle ich ein Wimpernserum zu benutzen, um deine Wimpern zu verstärken. Aber ganz wichtig das Wimpernserum soll für die künstlichen Wimpern geeignet sein. Diese kannst du bei mir nach der Behandlung mitnehmen.

Bei einer richtigen und regelmäßigen Pflege bleiben die Wimpern für eine lange Zeit erhalten!

WIE LÄUFT EINE WIMPERNVERLÄNGERUNG AB?

Also, was genau bei der Behandlung passiert, nachdem du dich gemütlich auf den Sessel legst:

  1. Die Hände und Pinzetten werden desinfiziert. 

  2. Wenn du noch alte Wimpern hast, werden diese mit einem spezial Remover entfernt. 

  3. Augenbereich und die Wimpern  werden mit Wimpernshampoo sauber gemacht.

  4. Silikonpads werden unter das untere Augenlid angebracht, der als  Schutz vor dem Wimpernkleber dient

  5. Die Naturwimpern werden mit Wimpernreiniger gereinigt, mit Primer entfettet und vorbereitet.

  6. Kunstwimpern werden einzeln auf die natürliche Wimpern geklebt (Einzeltechnik) oder mehrere Wimpern auf eine zu kleben (Volumentechnik)

  7. Als Klebemittel dient ein wasserfester Wimpernkleber, mit dem den Kunstwimpern nahe am Rand des Lids befestigt werden. Aber NICHT auf die Haut des Lids.

  8. Wimpern werden gekämmt und mit Wimpernfön getrocknet.

DARF ICH EINE WIMPERNVERLÄNGERUNG IN DER SCHWANGERSCHAFT UND STILLZEIT MACHEN? 

In einer Schwangerschaft oder Stillzeit kann es zu Schwankungen der Haltbarkeit der Wimpernextensions kommen. Der Hormonhaushalt verändert sich und der Östrogenspiegel steigt deutlich an. Das Wachstum der Wimpern wird hierbei meistens positiv gefördert. Die Naturwimpern werden länger und kräftiger und der Ausfallzyklus zieht sich in die Länge. Der Wimpernkranz schaut voller und dichter aus.
Nach der Geburt findet erneut eine Veränderung im Hormonhaushalt statt. Der Östrogenspiegel sinkt und der Ausfallzyklus der Wimpern verkürzt sich wieder. In dieser Phase kommt es zu einem starken Ausfall der Naturwimpern. In diesem Zeitraum wird ein Refill Termin in kürzeren Abständen empfohlen, um ein harmonisches und traumhaftes Ergebnis zu erreichen.

WIE LANGE HÄLT EINE WIMPERNVERLÄNGERUNG UND WANN MUSS ICH ZUM AUFFÜLLEN WIEDERKOMMEN?

Die Extensions wachsen mit deinen eigenen Wimper mit. Je nachdem wie schnell/langsam dein eigener Haarwachstums-Zyklus ist, solltest du zwischen 2-4  Wochen zum Auffüllen kommen. Deine Wimpern haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 60-90 Tagen und befinden sich in verschiedenen Phasen. Wimpern in der Wachstumsphase werden nicht beklebt, denn sie sind noch zu schwach, um die Extensions zu tragen. Diese können allerdings beim nächsten Auffülltermin beklebt werden. Wimpern die ausgewachsen sind, werden mit Extensions beklebt und fallen in den nächsten Tagen oder Wochen aus und es wächst wieder eine neue Wimper nach. Werden deine natürlichen Wimpern durch äußere Einflüsse rausgerissen, wachsen nicht sofort neue Wimpern, sondern dein kompletter Zyklus muss wieder durchlaufen werden. Dadurch entstehen Lücken.

 

KANN MAN DIE WIMPERN SELBST WIEDER ENTFERNEN?

Nicht wirklich, wenn der Kleber vorschriftsmäßig angebracht ist. Es gibt allerdings kleine Tricks die es möglich machen, die Extensions zu Hause zu lösen.
1. Wattepads in Öl tränken und 30 Minuten auf die geschlossenen Augen legen. Hierbei wird der Kleber großteils gelöst. Durch anschließendes vorsichtiges Reiben, werden einige der Extensions gelöst.
2. Tränen sind der Alptraum für jeden Kleber, da Tränenflüssigkeit säurehaltig ist.
Im Allgemeinen ist es aber natürlich immer besser, in ein Fachstudio zu gehen und die Wimpern dort entfernen zu lassen.

SCHADET EINE WIMPERNVERLÄNGERUNG MEINEN ECHTEN WIMPERN?

Da die Naturwimpern im ständigen Wechsel sind und sich immer wieder erneuern, treten bei der Behandlung keine Schäden auf. Vorausgesetzt, die Naturwimpern werden sauber separiert und beklebt.
Auch das Gewicht der Extensions muss zur Tragkraft der Naturwimper passen. Klebt man zu dicke oder zu lange Extensions, so ist die Naturwimper überlastet und bricht ab.

KANN ICH TROTZ WIMPERNVERLÄNGERUNG MASCARA ODER KAJAL AUFTRAGEN?

Es ist nicht verboten, aber man sollte zwei Dinge beachten:

  • Durch Mascara oder Kajal werden die Extensions mehr beansprucht und fallen schneller aus.

  • Es gibt Mascara oder Kajalstifte die speziell für den Gebrauch für künstliche Wimpern hergestellt werden. Die Inhaltsstoffe sind darauf abgestimmt, sodass es keine Komplikationen mit der Verträglichkeit.

Man sollte jedoch bedenken: Je mehr man die künstlichen Wimpern abschminkt und bei der Reinigung reibt, desto schneller verliert man die. 

bottom of page