top of page
Felix-46.JPG

Hydra Touch H2 Aquadermabrasion – Tiefenausreinigung der Haut.

Die Hydra Touch H2 Behandlung bietet eine Kombination aus chemischem und mechanischem Peeling und eine „H2 Care“ Behandlung  zugleich an. 

 Mit hochkonzentrierten Wirkstoffen und hydrogenem Wasser bringen wir die Haut zum Strahlen und beugen Unreinheiten und Hautalterung vor. Mit dieser Behandlung entfernen wir nicht nur Talg und Keratin, sondern auch die freien Radikale des Sauerstoffs – die Ursache des Alterns!

Hydra touch H2 mit Trolley rechts.png

Der Hydra Touch H2 ermöglicht folgende Anwendungen:

  • Akne - Verstopfte Talgdrüsen
  • Tiefenreinigung durch Wasserstoff-Peeling und Vakuum
  • Entfernt schädliche, freie Radikale aus der Haut
  • Eindringen von Lösungen - Versorgung der Haut mit Antioxidantien, Vitaminen, Mineralien und Hyaluron
  • intensive Befeuchtung der Haut und Versorgung tiefer Hautschichten mit Wasserstoffmolekülen

  • Hautstraffung/-lifting
  • Verzögerung der Hautalterungsprozesse
  • Pigmentflecken werden sichtbar verbessert
  • Elektroporation und Ultraschall
  • Das Resultat ist eine intensive Hautrevitalisierung
Die Anwendung ist absolut schmerzfrei und angenehm. Keine Ausfallzeit.

Wasserstoff-Peeling und H2-therapie in einem!

Schauen Sie sich an, wie der Hydra Touch H2 funktioniert.

Wie funktioniert die Behandlung?

Das Hydra Touch H2 vereint vier Technologien in einem Gerät:

Aquaclean®Technologie

Beim hypoallergenen Peeling verwendet man ein einzigartiges Handstück, welches jegliche Unreinheiten aus der Haut absaugt, diese reinigt und zeitgleich reparieren spezifische Seren vorhandene Verletzungen.

Elektroporation

Ermöglicht die Lösungszufuhr durch Herstellen von temporären Öffnungen im Hautgewebe. Somit können verschiedene Arten von Lösungen ohne Veränderung oder Schädigung der biologischen Struktur und Funktion der Zelle eindringen.

Wasserstoff H2 Behandlung

Beim Wasserstoff-Peeling wird mit einem Tip über die Haut geglitten, sodass die Haut optimal tiefengereinigt und mit Sauerstoff versorgt wird: Das Aqua-Handstück entfernt schädliche freie Radikale durch Zugabe von aktivem Wasserstoff.

Doppelliftung

Stimuliert die Muskeln durch wiederholtes Anspannen und Entspannen. Es beruhigt zudem die Nerven und regt den Blutkreislauf an.

Vor der Behandlung

  • Übermäßige Aufenthalte in der Sonne und auf der Sonnenbank sollten 72 Stunden vor der Behandlung vermieden werden.
  • Stellen Sie die Verwendung von Retin-A oder generischem Tretinoin mindestens 48 Stunden vor der Hydra touch H2 Behandlung ein.
  • Verzichten Sie 48 Stunden vor der Hydra touch H2 Behandlung auf Peelingbehandlungen, zum Beispiel mit Glykolsäure oder Enzymen.
  • Verzichten Sie 48 Stunden vor der Behandlung auf Wachsen und Epilieren.

Am Tag der Behandlung

  • Männer sollten am Tag der Behandlung auf das Rasieren verzichten. Sollten Sie sich dennoch rasieren müssen, sollten mindestens 3-4 Stunden bis zur Behandlung vergangen sein. 

Nach der Behandlung

  • Verwenden Sie die von der Kosmetikerin empfohlenen After-Care Artikel, um die Haut zu versiegeln.

Was gibt es allgemein zu beachten?

  • Krankengeschichte und in der Vergangenheit erfolgte Behandlungen
  • Frühere Operationen und Eingriffe 
  • Aktueller Gesundheitszustand und eingenommene Medikamente 
  • Arzneimittelallergie – wurde in den vergangenen 6 Monaten Isotretinoin (z.B. in Accutane enthalten) eingenommen? 
  • Historie chemischer Dermabrasion und Laserbehandlungen, einschließlich TCA-Peeling, Phenol-Peeling etc., zwei Wochen vor der Behandlung

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Welche Nebenwirkungen bzw. Komplikationen können auftreten?

Dies hängt von der jeweiligen Stärke des Unterdrucks und des verwendeten Handstücks ab.Das Schmerzempfinden ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, dies wird dem Patienten im Beratungsgespräch ausführlich erklärt.

Reicht eine einzige Hydra Touch H2 Behandlung aus?

Die Behandlungsergebnisse fallen unterschiedlich aus, aber Sie spüren bereits nach einer Behandlung den Effekt. Die Dauer der Resultate ist individuell verschieden, für gewöhnlich wird – je nach Zustand der Haut – empfohlen, die Behandlung im Abstand von 1–2 Wochen zu wiederh olen. Bei einer Behandlung der Kopfhaut ist es schwierig, bereits nach einer Behandlung ein R esultat zu spüren. Im Allgemeinen wird daher empfohlen, über einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten alle 1–2 Wochen eine Behandlung durchzuführen.

Kommt es durch die Hydra Touch H2 Behandlung zu Ausfallzeiten?

Nach der Behandlung können aufgrund der mechanischen Reizung der Haut Rötungen auftreten, diese verschwinden jedoch meistens innerhalb weniger Stunden. Antwort: Einen Tag nach der Kopfhautbehandlung dürfen die Haare nicht gewaschen werden.

Ist es möglich, direkt nach der Hydra Touch H2 Behandlung Make-up aufzutragen?

Nach der Behandlung kann wie gewohnt Make-up verwendet werden.

Welche Risiken und Nebenwirkungen hat eine Hydra Touch H2 Behandlung?

Die Hydra Touch H2 Methode ist eine Behandlung, die sehr schonend für die Haut ist, dennoch können je nach Zustand der Haut Hautrötungen auftreten.

In welchen Körperbereichen kann die Hydra Touch H2 Behandlung durchgeführt werden?

Sie kann in der gesamten Gesichtsregion sowie im Bereich von Kopfhaut, Hals und Dekolleté durchgeführt werden.

bottom of page